[S-fotografie] CFA: 0, 5 Wiss. Mitarb. "Geschichte und Theorie der Fotografie" (Univ. Koeln)

Noiret, Serge Serge.Noiret a EUI.eu
Mar 18 Feb 2014 11:26:16 CET


Dispiace, sono molto in ritardo con la mia posta elettronica, la scadenza per questo posto è il 21 febbraio, serge noiret

------------------------------------------------------

Job: 0,5 Wiss. Mitarb. "Geschichte und Theorie der Fotografie" (Univ. Koeln)

Prof. Dr. Herta Wolf, Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln
- Fachbereich Geschichte und Theorie der Fotografie
Bewerbungsschluss: 21.02.2014

Im Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln ist im  Fachgebiet Geschichte und Theorie der Fotografie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters 13 TV-L 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Lehre, Forschung und Verwaltung sowie bei der Organisation von Vorträgen, Tagungen, Kooperations- und Publikationsprojekten
- Die Stelle bietet Gelegenheit zur eigenen Weiterqualifikation
(Promotion) im Bereich "Geschichte und Theorie der Fotografie" (insb.
des 19. Jahrhunderts oder nach 1945)

Einstellungsvoraussetzungen:
- ein (u?berdurchschnittlicher) wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Kunstgeschichte (ggfs. Bild- oder Medienwissenschaft) mit einem fotohistorischen Schwerpunkt
- gute Kenntnisse der Geschichte, Historiografie und der Theorien der Fotografie
- sehr gute Französisch- und Englischkenntnisse

Erwu?nscht:
- Interesse an den Arbeitsschwerpunkten der Professur
- Befähigung und Motivation zum interdisziplinären u.
wissenschaftshistorischen Arbeiten
- Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit
- gute schriftsprachliche und redaktionelle Kompetenzen

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind besonders willkommen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Frauen sind ausdru?cklich erwu?nscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt beru?cksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gru?nde u?berwiegen.

Bewerbungen mit den u?blichen Unterlagen (ausfu?hrlicher wissenschaftlicher Werdegang, Publikationsliste, Zeugniskopien, ggfls.
Dissertationsexposé) werden bis zum 21. Februar 2014 in elektronischer Form erbeten an Prof. Dr. Herta Wolf (herta.wolf a uni-koeln.de) und Elke Herberhold (elke.herberhold a uni-koeln.de).

Wir weisen darauf hin, dass postalisch an das Kunsthistorische Institut eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zuru?ckgesandt werden. Fu?r Ausku?nfte steht Ihnen auch Frau Elke Herberhold zur Verfu?gung.

------------------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Herta Wolf

Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

herta.wolf a uni-koeln.de

URL zur Zitation dieses Beitrages
<http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/chancen/type=stellen&id=9639>


The information transmitted is intended only for the person or entity to which it is addressed and may contain confidential and/or privileged material. Any review, retransmission, dissemination, distribution, forwarding, or other use of, or taking of any action in reliance upon, this information by persons or entities other than the intended recipient is prohibited without the express permission of the sender. If you received this communication in error, please contact the sender and delete the material from any computer.



Maggiori informazioni sulla lista S-fotografie